6. Integrationskonferenz: „Werkstatt Frauen mit Flucht- und Zuwanderungsgeschichte“

Bei der sechsten Integrationskonferenz des Bündnis „Niedersachsen packt an“ unter dem Titel „Werkstatt Frauen mit Flucht- und Zuwanderungsgeschichte“, die am 03.06.2019 im HCC Hannover stattfand, lag der Fokus auf der Teilhabe von Frauen mit Migrationshintergrund. Die niedersächsische Sozialministerin, Frau Dr. Carola Reimann, eröffnete die Veranstaltung mit einem Grußwort, in dem sie u.a. auf anstehende Herausforderungen bei der Arbeitsmarktintegration von Migrantinnen hinwies. Anschließend wurde in vier Workshops an Konzepten und Ideen gearbeitet, die Frauen bei der Teilhabe und Integration gezielt unterstützen können. Die Fachforen befassten sich mit den Themen Gesundheit, Spracherwerb, Erwerbstätigkeit und Empowerment von und für Frauen. In einer abschließenden Runde trugen einzelne Workshop Teilnehmerinnen die Ergebnisse zusammen und leiteten Wünsche und  Forderungen für die Politik daraus ab.“

Weitere Informationen finden Sie unter diesem Link:

Niedersachsen packt an