Friedensnobelpreisträgerin und Friedensnobelpreisträger zu Gast bei Veranstaltung des EIZ Niedersachsen

Wir möchten Sie auf die Veranstaltung „Zwischen gescheiterten Staaten und Friedensnobelpreis – fünf Jahre nach dem Arabischen Frühling“ am 19. Mai im Europäischen Informations-Zentrum der Niedersächsischen Staatskanzlei aufmerksam machen.


Friedensnobelpreisträgerin Bouchamaoui und Friedensnobelpreisträger Abassi werden über die Situation in Tunesien berichten.

Alle Interessierten sind bei dieser Veranstaltung herzlich willkommen. Gern können Sie die Einladung auch an Freunde und Bekannte weitergeben.

 Auf nachfolgender Internetseite finden das Programm und Sie können sich schnell und einfach für die Veranstaltung anmelden:

http://www.eiz-niedersachsen.de/zwischen-gescheiterten-staaten-und-friedensnobelpreis-fuenf-jahre-nach-dem-arabischen-fruehling/