Doris Schröder-Köpf verurteilt abscheuliche Tat in Halle

„Es ist entsetzlich, mit welcher Dimension von Antisemitismus, Rechtsextremismus und allgemeiner Menschenfeindlichkeit wir bei dem Anschlag in Halle konfrontiert wurden. Weiterlesen

Ministerpräsident Stephan Weil und Doris Schröder-Köpf senden Glückwünsche zum jüdischen Neujahrsfest

Mit dem Neujahrsfest Rosch ha-Schana beginnt nach jüdischer Zeitrechnung am 30. September das Jahr 5780. Weiterlesen

Doris Schröder-Köpf zum „Tag des Flüchtlings“

Doris Schröder-Köpf zum „Tag des Flüchtlings“ im Rahmen der Interkulturellen Woche: „Beharrungskräfte der demokratischen Gesellschaft stärken“. Weiterlesen

IFO Institut bestätigt: Menschen fliehen größtenteils vor Krieg und Verfolgung

In den Jahren 2015 und 2016 flohen Menschen weltweit vor allem vor Konflikten und Verfolgung – das hat das IFO Institut nun bestätigt. 77 Prozent der Befragten gaben an, dass Unruhen und Kriege in Ihren Heimatländern ausschlaggebend für ihre Flucht waren. Weiterlesen

Niedersächsischer Integrationspreis 2019

Ministerpräsident Stephan Weil und die Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe Doris Schröder-Köpf haben zusammen mit der Jury den Niedersächsischen Integrationspreis verliehen. Der Festakt fand am 26.08.2019 im Congress Centrum Wienecke XI in Hannover statt. Weiterlesen

Ministerpräsident und Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe gratulieren Niedersächsischem Flüchtlingsrat

Ministerpräsident Stephan Weil und die Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe, Doris Schröder-Köpf, gratulieren dem Flüchtlingsrat, der am (heutigen) Freitag seinen 35. Geburtstag mit einem Sommerfest feiert. Weiterlesen

Integration durch Sport in Niedersachsen – Weil und Schröder-Köpf ehren die Preisträgerinnen und Preisträger des Integrationspreises 2019

Ministerpräsident Stephan Weil und die Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe, Doris Schröder-Köpf, werden am (kommenden) Montag in Hannover gemeinsam mit der Jury den Niedersächsischen Integrationspreis 2019 vergeben. Weiterlesen

Diskussion um Schächtungsverbot: Ausnahmegenehmigungen bei Tierschächtungen zulässig

In der Diskussion, ob das betäubungslose Schächten von Tieren verboten werden soll, betont die Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe, Doris Schröder-Köpf, dass die Religionsfreiheit unbedingt gewahrt bleiben muss:

„Die Ausnahmeregelungen für das kontrollierte Schächten von maximal 200 Tieren in Niedersachsen hat sich als streng überwachte Praxis bewährt, die die Religionsfreiheit sichert. Weiterlesen

Landesbeauftragte begrüßt: Niedersachsen will Schulpflicht in Erstaufnahmeeinrichtungen umsetzen

Kinder sind in Deutschland schulpflichtig und die UN-Kinderrechtskonvention sieht einen Schulbesuch vor – unabhängig von Nationalität und Herkunft. Um diesen Vorgaben noch besser entsprechen zu können, soll in Niedersachsen regulärer Unterricht in den Erstaufnahmeeinrichtungen (EAE) für Geflüchtete eingeführt werden. Weiterlesen

Grußbotschaft des Ministerpräsidenten und der Landesbeauftragten für Migration und Teilhabe zum islamischen Opferfest

„Muslima und Muslime feiern in diesen Tagen auf der ganzen Welt das islamische Kurbân-Fest – ein Fest der Einkehr, der Fürsorge und Solidarität im Kreise von Familie, Freunden und Bekannten. Dazu gratulieren wir allen muslimischen Bürgerinnen und Bürgern in Niedersachsen, die dieses hohe Fest begehen. Weiterlesen

Diskussion um Sprachdefizite: Niedersachsen stellt Sprachkenntnisse von Kindern frühzeitig fest

In einer aktuellen Debatte wird das Thema mangelnde Deutschkenntnisse von angehenden Grundschülern und Grundschülerinnen aufgegriffen. Einzelne Stimmen fordern, dass Kinder mit unzureichenden Deutschkenntnissen noch nicht zur Schule gehen sollten. Weiterlesen

Forschung bestätigt: Geflüchtete bringen starke demokratische Grundeinstellungen mit

Über das Thema Migration konnte man in den letzten Monaten viel lesen – zu wenig Positives, wenn es nach dem Direktor des Berliner Instituts für empirische Integrations- und Migrationsforschung (BIM), Prof. Dr. Herbert Brücker, geht. Weiterlesen