Einträge von Roland Hiemann

„Jeden Tag Tragödien menschlichen Leids“ – Schröder-Köpf fordert größere Kontingente besonders schutzbedürftiger Flüchtlinge

Flucht und Vertreibung auf der Welt nehmen immer dramatischere Ausmaße an: Laut dem Weltflüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen befanden sich Ende vergangenen Jahres 79,5 Mio. Menschen ohne Heimat – rund 10 Mio. mehr als im Vorjahr, etwa doppelt so viele Menschen wie noch vor zehn Jahren (ausführliche Zahlen siehe UNHCR-Webseite).

Aufarbeitung des rassistischen VW-Videos bleibt ohne personelle Konsequenzen – Schröder-Köpf: „für Betroffene wie blanker Hohn!“

Ein skandalöses Werbevideo von Volkswagen hat aufgrund rassistischer Motive große öffentliche Kritik auf sich gezogen (u.a. auch der Landesbeauftragten, siehe http://www.migrationsbeauftragte-niedersachsen.de/?p=9483). Nun verkündete der Konzern, interne Marketingabläufe verbessern und seine Mitarbeiter*innen stärker sensibilisieren zu wollen. Personelle Konsequenzen wurden indes nicht gezogen.

„Zentrale Servicestelle Berufsanerkennung“ als Anlaufstelle für Fachkräfte im Ausland

Die „Zentrale Servicestelle Berufsanerkennung“ ist seit Februar 2020 eingerichtet. Sie ist in der Zentralen Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) der Bundesagentur für Arbeit (BA) angesiedelt. Im Rahmen dieses bis 2023 laufenden Modellprojekts haben nun Fachkräfte aus dem Ausland einen einheitlichen Ansprechpartner, an den sie sich mit Beratungs- und Unterstützungsbedarf wenden können.

Ministerpräsident Weil und die Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe Schröder-Köpf wünschen allen Musliminnen und Muslimen einen gesegneten Fastenmonat Ramadan

Ramadan beginnt in diesem Jahr am 24. April und findet am 26.05.2020 nach einem dreitägigen Fest, dem Eid al-Fitr, seinen feierlichen Abschluss. Ministerpräsident Stephan Weil und Doris Schröder-Köpf senden allen Musliminnen und Muslimen in Niedersachsen ihre herzlichen Grüße und wünschen trotz oder auch gerade wegen der Corona-Pandemie eine gesegnete Fastenzeit.

Zeit zum Lesen: Landesbeauftragte begrüßt Buchverteilaktion des Vereins Can Arkadas e.V.

Der Verein Can Arkadas e.V. organisiert am heutigen Welttag des Buches, dem 23. April, und aus Anlass des Türkischen Kinderfestes eine Buchverteilaktion in Hannover. Unterstützt durch das Deutsch-Türkische Netzwerk e.V., den Türkischen Lehrerinnen- und Lehrerbund in Niedersachsen e.V. (ASTÖB) sowie dem Talisa Kinderbuch-Verlag werden Schulen und Kitas mit Buchpaketen versorgt. Die Bücher stammen dabei aus […]

Landesbeauftragte erfreut über Ankunft von 47 unbegleiteten minderjährigen Geflüchteten in Niedersachsen

Am heutigen Samstag sind erstmalig 47 unbegleitete minderjährige Geflüchtete aus Flüchtlingslagern der griechischen Inseln in Niedersachsen eingetroffen. Nach 14-tägiger Quarantäne werden sie in die aufnahmebereiten Städte und Landkreise in Niedersachsen sowie im weiteren Bundesgebiet entsandt. Die Landesbeauftragte, Doris Schröder-Köpf, begrüßt die Aufnahme der Minderjährigen ausdrücklich: