Einträge von Roland Hiemann

Landesbeauftragte sendet frohe Neujahrsgrüße an Yezidinnen und Yeziden

Am heutigen Mittwoch begehen die Yezidinnen und Yeziden in Niedersachsen und der ganzen Welt das Neujahrsfest. Laut Überlieferung erreichten an diesem Tag erstmalig Sonnenstrahlen die Erde, sodass sich der Himmel rot färbte. Die Niedersächsische Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe, Doris Schröder-Köpf, übermittelt aus diesem Anlass ihre Glückwünsche: „Gerade in den Zeiten von Corona ist es […]

Perspektiven für die Ohren: Museum Friedland legt mit Förderung der Niedersächsischen Landesbeauftragten Podcast auf

Der Podcast greift in loser Reihe Aspekte aus der Themenwelt des Museums Friedland auf. Die erste Folge ist „I FEEL“ gewidmet. Die Sonderausstellung des Museums Friedland zeigt elf großformatige Gemälde. Die Hälfte jedes Bildes wurde von einer geflüchteten Künstlerin gestaltet, die andere Hälfte der Leinwand füllten Malerinnen ohne direkten Fluchtbezug.

„Kein Ersatz für persönliche Beratung, aber wichtige Ergänzung“: Rege Diskussion über die Chancen und Grenzen der digitalen Migrationsberatung

Mehr als 200 Akteur*innen der Migrationsarbeit in Niedersachsen waren der Einladung zu einem virtuellen Austausch über das Thema „digitale Migrationsberatung: Chancen und Grenzen“ am gestrigen Dienstag, 23. März 2021 gefolgt. Dazu hatte die Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe mit der Niedersächsischen Lotto-Sport-Stiftung und der Initiative „Spielfeld Gesellschaft“ eingeladen.

Die Landesbeauftragte sendet heute anlässlich der beginnenden ezidischen Festtage zu Ehren der Schutzheiligen Khidir Nebi und Khidir Ilyas herzliche Grüße

„Schutz, Besinnlichkeit und Innehalten – das sind gerade in der aktuellen Zeit voller Herausforderungen ganz wichtige Aspekte. Sie helfen uns dabei, Kräfte zu sammeln und nach vorne zu blicken. In diesem Sinne wünsche ich allen Ezidinnen und Eziden eine erholsame Fastenzeit im Kreise Ihrer Familien,“ so die herzlichen Grüße der Landesbeauftragten.

Weiterbildung „Teilhabe durch Leadership digital – Migrant*innen als Führungskräfte in Politik und Zivilgesellschaft“ startet am 17. März – Anmeldungen möglich!

Arbeitsgemeinschaft Migrantinnen, Migranten und Flüchtlinge in Niedersachsen amfn e. V. lädt herzlich ein zu der Weiterbildung „Teilhabe durch Leadership digital – Migrant*innen als Führungskräfte in Politik und Zivilgesellschaft“ . Die Online-Weiterbildung startet am 17. März und richtet sich an Migrant*innen, die bereits ehrenamtlich in Politik und Zivilgesellschaft tätig sind und daran interessiert sind, sich z.B. […]

Praxishinweis: „GWA digital“ – Tipps zur digitalen sozialen Arbeit

Mit den großen pandemiebedingten Herausforderungen für die Migrations- und Integrationsarbeit ist besonders das Thema der Digitalisierung verknüpft. Angesichts des großen Informationsbedarfs über digitale Werkzeuge des Austauschs und der Vernetzung in der sozialen Arbeit hat das Praxisnetzwerk für soziale Stadtentwicklung Niedersachsen e.V. eine Videoreihe erarbeitet mit dem Titel „GWA digital – einfach machen“. Hier wird u.a. […]

Niedersachsen stärkt Schutz geflüchteter Kinder in Unterkünften – Pistorius: „Wir müssen die Schwächsten der Schwachen mit geeigneten Maßgaben schützen“

Um den Schutz geflüchteter Kinder und ihrer Familien in den Unterkünften des Landes weiter zu erhöhen, haben das Niedersächsische Ministerium für Inneres und Sport sowie das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung – gemeinsam mit den Kinderrechtsorganisationen „Save the Children“ und „Plan International Deutschland“ – die Situation in den Einrichtungen der Landesaufnahmebehörde Niedersachsen (LAB […]

Landesbeauftragte veröffentlicht in Kooperation mit der Stadt Celle die Fluchtgeschichte der Syrerin Rauda Al-Taha

„Geflüchtete Menschen erhalten in Zeiten der Corona-Pandemie nur wenig Aufmerksamkeit, obwohl gerade sie besonders unter den Folgen und Umständen leiden. Wird über sie berichtet, dann häufig nur in Form von Zahlen und Fakten – die Menschen hinter den Zahlen und ihre persönlichen Geschichten werden nicht gesehen. Es war mir von daher ein Herzensanliegen, mit dem […]

Weil und Schröder-Köpf starten Wettbewerb zum Niedersächsischen Integrationspreis 2021: Integration in Zeiten von Corona

Die Niedersächsische Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe, Doris Schröder-Köpf, startet am (heutigen) Dienstag gemeinsam mit Ministerpräsident Stephan Weil den Wettbewerb um den Niedersächsischen Integrationspreis 2021. Der Preis ist mit insgesamt 24.000 Euro dotiert. Es werden vier Preise zu jeweils 6.000 Euro vergeben.

Die Welt aus einer Perle – Jesidinnen und Jesiden feiern das Ida-Ezi-Fest

Am Tag der Wintersonnenwende feiern unsere jezidischen Mitbürgerinnen und Mitbürger ihren wichtigsten Feiertag im Jahreskreis: das Ida-Ezi-Fest. Hier wird das Ende der kurzen Tage und der langen Nächte gefeiert. Es ist ein Fest zu Ehren Gottes, der, so heißt es, die Welt aus einer Perle geschaffen hat. „Nach 9 Tagen der Fastenzeit wünsche ich allen […]

Große Resonanz auf digitalen Fachaustausch „Nah an den Familien – wie kann das gelingen?“

Familien, und erst recht solche mit kleinen Kindern sind zur Zeit besonders gefordert. Die zunehmende soziale Ungleichheit betrifft vor allem zugewanderte Familien und steigt in Zeiten geschlossener oder eingeschränkt arbeitender KiTas und fehlender Familienangebote nochmal mehr. Wie kann es gelingen, trotzdem in Kontakt zu bleiben, den Bedarfen der Familien und der Kinder gerecht zu werden? […]