Zeit zum Lesen: Landesbeauftragte begrüßt Buchverteilaktion des Vereins Can Arkadas e.V.

Der Verein Can Arkadas e.V. organisiert am heutigen Welttag des Buches, dem 23. April, und aus Anlass des Türkischen Kinderfestes eine Buchverteilaktion in Hannover. Unterstützt durch das Deutsch-Türkische Netzwerk e.V., den Türkischen Lehrerinnen- und Lehrerbund in Niedersachsen e.V. (ASTÖB) sowie dem Talisa Kinderbuch-Verlag werden Schulen und Kitas mit Buchpaketen versorgt. Die Bücher stammen dabei aus der Feder niedersächsischer Autorinnen und Autoren und sind zudem oftmals mehrsprachig verfasst. Gefördert wird diese Aktion vom Kulturbüro der Landeshauptstadt Hannover.

Die Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe, Doris Schröder-Köpf,  begrüßt diese Aktion ausdrücklich:

„Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Fantasie – so hat es der amerikanische Schriftsteller James Daniel einmal formuliert. Genau das brauchen Kinder und Jugendliche, aber auch Erwachsene, in dieser Zeit – Kreativität und Fantasie. Ich begrüße es daher ausdrücklich, dass der Verein Can Arkadas e.V. es sich mit Unterstützung zur Aufgabe gemacht hat, am Welttag des Buches Kinder mit Büchern zu beschenken und somit zum Lesen zu animieren. Da die Werke von niedersächsischen Autorinnen und Autoren stammen, wird auch diesen Tribut gezollt. Das ist eine tolle Art Solidarität zu zeigen!“

Wenn Sie Bücher spenden möchten, finden Sie hier eine Kontaktstelle: http://deutsch.canarkadas.de/?page_id=31