„Mensch und Medien – wer beeinflusst wen am Beispiel der Flüchtlingsbewegung“: Podiumsdiskussion des Studieninstituts des Landes Niedersachsen

„Mensch und Medien – wer beeinflusst wen am Beispiel der Flüchtlingsbewegung“: Dieses brisante Thema diskutierte Doris Schröder-Köpf mit weiteren kompetenten Teilnehmern einer lebhaften Podiumsdiskussion, zu der das Studieninstitut des Landes Niedersachsen im Rahmen einer Fortbildungsveranstaltung für Führungskräfte im Hannoverschen Annastift eingeladen hatte.

An der von Bernd Merz (Geschäftsführer Matthias-Film-gGmbH) geleiteten Diskussion teilgenommen haben neben der Landesbeauftragten teilgenommen:

  • Peter Kunz (Leitung des ZDF-Landesstudios Niedersachsen in Hannover)
  • Stephan Kosch (Redaktion Zeitzeichen, Evangelische Monatszeitschrift)
  • Kai Weber (Geschäftsführer Flüchtlingsrat Niedersachsen e.V.)
  • Philipp Wedelich (Pressesprecher MI Niedersächsisches Ministerium für Inneres und Sport)