thumbnail of PM_F&D_18_10_28

Pressemitteilung „Fashion & Dance“, 28.10.2018

Die Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe, Doris Schröder-Köpf, MdL, eröffnete am Abend des 27.10.2018 die interkulturelle Modenschau „Fashion & Dance“ in der Galerie Herrenhausen. Als Schirmherrin des Projektes unterstrich sie dabei den starken integrativen Charakter dieser Show:

„Fashion & Dance gelingt es, auch die vielen Zugewanderten und zu uns geflüchteten Menschen, die in der Kreativwerkstatt tätig sind, zu erreichen und ganz aktiv miteinzubeziehen. Sie zeigen sich mit offenem Blick auf die Gemeinschaft der Kulturschaffenden in Hannover. Aus ihren Heimatländern bringen sie bereichernde kulturelle und fachbezogene Expertisen mit, die aus Sicht deutscher Akteure ein hohes Gut sind. Durch ihren kulturellen und ganz persönlichen Beitrag sind sie wichtige Brückenbauer.“

Wie auch zur ersten Show in 2016 hatten sich auch dieses Jahr Designer, Tänzer und Models in zahlreichen Workshops und Arbeitsgruppen gemeinsam auf diesen Abend vorbereitet, um die lebendige Mode- und Tanzszene Hannovers auf einer gemeinsamen, interdisziplinären Bühne zu präsentieren.

 

 

Aktuelle Studie bestätigt Verbandshaltung zum Familiennachzug

Hiermit möchten wir Sie auf die Pressemitteilung des Verbandes binationaler Familien und Partnerschaften e.V. und die Aktuelle Studie zur Lebenszufriedenheit von Geflüchteten des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung e.V. aufmerksam machen. Diese Studie bestätigt die jahrelange Forderung des Verbandes binationaler Familien und Partnerschaften e.V.: Familien gehören zusammen und stellen einen Integrationsmotor dar.

thumbnail of Studie DIWthumbnail of PM_Haltung zum Familiennachzug nun auch durch Studie bestätigt-iaf

„Schule Plus“: Doris Schröder-Köpf begrüßt Landesförderung für Schulen mit besonderen Herausforderungen

Mit dem Programm „Schule Plus“ unterstützt die Niedersächsische Landesregierung 20 so genannte „Brennpunktschulen“. Schulen in Hannover, Salzgitter, Wilhelmshaven und Delmenhorst werden mit insgesamt 6 Mio. Euro gefördert und sollen ab Februar 2019 zusätzliche Lehrerstunden erhalten. Weiterlesen

Treffen der kommunalen Integrationsbeauftragten und der Koordinierungsstellen Migration und Teilhabe im Landesmuseum Hannover

Auf Einladung der Niedersächsischen Landesbeauftragten für Migration und Teilhabe, Doris Schröder-Köpf, haben sich am 15.10.2018 die Integrationsbeauftragten der Niedersächsischen Kommunen sowie Vertreterinnen und Vertreter der Koordinierungsstellen Migration und Teilhabe zu einem Informations- und Erfahrungsaustausch in Hannover getroffen. Weiterlesen

Einladung: Regionalkonferenz „Meine Werte – Deine Werte: Was hält unsere Gesellschaft zusammen?“

Die Diskussion um unser gesellschaftliches Selbstverständnis und eine zunehmende Polarisierung in der politischen Auseinandersetzung werfen die Frage auf, welche Werte unsere Gesellschaft zusammenhalten. Weiterlesen

Gemeinsam Migrationsgesellschaft gestalten

Am 18. September 2018 haben der Landesverband der Volkshochschulen Niedersachsens und der Niedersächsische Integrationsrat eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Weiterlesen