Diskussion um Schächtungsverbot: Ausnahmegenehmigungen bei Tierschächtungen zulässig

In der Diskussion, ob das betäubungslose Schächten von Tieren verboten werden soll, betont die Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe, Doris Schröder-Köpf, dass die Religionsfreiheit unbedingt gewahrt bleiben muss:

„Die Ausnahmeregelungen für das kontrollierte Schächten von maximal 200 Tieren in Niedersachsen hat sich als streng überwachte Praxis bewährt, die die Religionsfreiheit sichert. Weiterlesen

Landesbeauftragte begrüßt: Niedersachsen will Schulpflicht in Erstaufnahmeeinrichtungen umsetzen

Kinder sind in Deutschland schulpflichtig und die UN-Kinderrechtskonvention sieht einen Schulbesuch vor – unabhängig von Nationalität und Herkunft. Um diesen Vorgaben noch besser entsprechen zu können, soll in Niedersachsen regulärer Unterricht in den Erstaufnahmeeinrichtungen (EAE) für Geflüchtete eingeführt werden. Weiterlesen

Grußbotschaft des Ministerpräsidenten und der Landesbeauftragten für Migration und Teilhabe zum islamischen Opferfest

„Muslima und Muslime feiern in diesen Tagen auf der ganzen Welt das islamische Kurbân-Fest – ein Fest der Einkehr, der Fürsorge und Solidarität im Kreise von Familie, Freunden und Bekannten. Dazu gratulieren wir allen muslimischen Bürgerinnen und Bürgern in Niedersachsen, die dieses hohe Fest begehen. Weiterlesen

Diskussion um Sprachdefizite: Niedersachsen stellt Sprachkenntnisse von Kindern frühzeitig fest

In einer aktuellen Debatte wird das Thema mangelnde Deutschkenntnisse von angehenden Grundschülern und Grundschülerinnen aufgegriffen. Einzelne Stimmen fordern, dass Kinder mit unzureichenden Deutschkenntnissen noch nicht zur Schule gehen sollten. Weiterlesen

Forschung bestätigt: Geflüchtete bringen starke demokratische Grundeinstellungen mit

Über das Thema Migration konnte man in den letzten Monaten viel lesen – zu wenig Positives, wenn es nach dem Direktor des Berliner Instituts für empirische Integrations- und Migrationsforschung (BIM), Prof. Dr. Herbert Brücker, geht. Weiterlesen

Schröder-Köpf zu Volkswagen – Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit

Volkswagen setzt ein Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit: Landesbeauftragte Doris Schröder-Köpf begrüßt das konsequente Vorgehen des Konzerns. Weiterlesen

„Gefährliche Enthemmung“ – Doris Schröder-Köpf verurteilt Attacke von Rechtsradikalen auf das Schärfste

„Es ist eine überaus erschreckende Nachricht, dass Rechtsradikale in Hannover am vergangenen Sonntagabend offenbar ihren Hund auf einen Mann mit schwarzer Hautfarbe gehetzt haben. Die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung laufen. Wir haben es nach einer enthemmten Sprache nun auch immer wieder mit einer Enthemmung bei Übergriffen zu tun, die alarmierend ist. Weiterlesen

Reform des Staatsbürgerschaftsrechts: Schröder-Köpf warnt vor missverständlichen Leitkultur-Formulierungen

Die Koalitionsfraktionen haben sich am Dienstag, 25.6.2019, in Berlin auf eine Reform des Staatsbürgerschaftsrechts verständigt, die am heutigen Donnerstag im Bundestag beraten wird. Demzufolge ist geplant, die Hürden für die Erlangung der deutschen Staatsbürgerschaft zu erweitern. Weiterlesen

Härtefallkommission in Niedersachsen setzt erfolgreiche Arbeit fort: 292 Personen erhalten 2018 die Chance auf ein Bleiberecht

Die Härtefallkommission beim Niedersächsischen Ministerium für Inneres und Sport zieht in ihrem Tätigkeitsbericht für 2018, der am Donnerstag, 27. Juni 2019, vorgestellt wurde, eine positive Bilanz: Weiterlesen

Integration, Spracherwerb, Ausbildung – Doris Schröder-Köpf besucht Juniver in Döhren

Das deutsche Ausbildungswesen ist weltweit angesehen – aber es birgt auch einige Tücken. Die Juniver Jugendberufshilfe Diakonie Hannover unterstützt junge Geflüchtete und Menschen mit Zuwanderungshintergrund mit dem Projekt INSA dabei, sich ganzheitlich auf eine Ausbildung vorzubereiten.

Weiterlesen

„Nicht entmutigen lassen“: Doris Schröder-Köpf dankt anlässlich des Weltflüchtlingstages allen in der Flüchtlingsarbeit Engagierten

Heute begehen wir den Weltflüchtlingstag, der von den Vereinten Nationen vor 18 Jahren ins Leben gerufen wurde. An diesem Tag sollten wir uns vergegenwärtigen, dass weltweit aktuell 71 Millionen Menschen auf der Flucht sind vor Krieg, Terror und Verfolgung.

Weiterlesen

„Tolles Projekt mit beeindruckenden persönlichen Erfolgen“ Doris Schröder-Köpf trifft Brückenbauer*innen e.V.

Die Landesbeauftragte Doris Schröder-Köpf und der niedersächsische Innenminister Boris Pistorius zeigten sich beeindruckt von den Ausbildungserfolgen der Brückenbauer*innen e.V., die am 18.06.2019 zu einem Besuch in den Niedersächsischen Landtag gekommen waren. Weiterlesen